Nassfutter - Kekse

Nassfutter - Kekse

Unsere Kaddie hat ein tolle Rezept für die Reste ihrer Nassfutterbestände erfunden. 

Wir benötigen:

  • 1 kl. Tüte Nassfutter
  • 1 Ei
  • Dinkelmehl


Die Zubereitung ist ganz einfach: 

Das Mehl (4-5 EL) in eine Schüssel geben, das Ei und das Nassfutter, wir haben so eine kleine „Tüte“ genommen, daraufgeben. Etwas Mehl obenauf sieben und kräftig verkneten.

Nach Wunsch Mehl dazugeben, bis sich der Teig gut kneten lässt, ohne überall festzukleben.

Kleine Kugeln formen und platt drücken, so das etwa 1-Euro-Stück große Plättchen auf dem Backpapier liegen.
Dann für 20 Minuten bei 180°C in den Ofen. Abkühlen lassen und fertig sind die Hundekekse!!!

Sollten trocken gelagert werden, damit sie nicht schimmeln… Wir haben sie in einer Keksdose mit etwas Reis.

Partner auf Hundeklick.de