Alcott Rolleine

Alcott Rolleine

Rollleinen sind wohl ein Thema, das die Hundenation fast so sehr spaltet, wie es Futter und Erziehung tun. 
Die Einen lieben sie, die Anderen hassen sie. Richtig angewendet, können sie eine wunderbare Erleichterung und Alternative zur sich-ständig-verheddernden-Schleppleine sein. Falsch angewendet können sie lebensgefährlich für Hund und Mensch sein.



Als die liebe Tanja mich nun bat, die neue Rollleine von Alcott zu testen, war ich zwiegespalten: Eigentlich läuft Mila immer an kurzer Leine oder Schleppe. Wir besitzen zwar eine Flexileine für Strand und Wald (Madame hat gelernt, wie man Frauchen mit Schleppleine an einen Baum wickeln kann), aber Mila mag die Geräusche die das Gurtband macht absolut nicht. Andererseits ist ein – gar nicht mal so kleiner – Teil von mir unglaublich faul und hasst es, die blöde Lederschleppleine zu entwirren. 
Schließlich hat also die Neugierde gewonnen. Wir haben uns für eine Rollleine in rosa entschieden. Schließlich ist Mila ja ein Mädchen. 



Der Aufbar und die Verarbeitung

Der erste Eindruck ist sehr hochwertig, den Griff kann man direkt anfassen und ausprobieren. Einen großen Pluspunkt bekommt die Verpackung: Statt wie bei anderen namenhaften Herstellern mit diesen partout-nicht-aufgehenden-Plastikverpackungen kämpfen zu müssen, hat Alcott der Umwelt (und meinen Nerven) einen großen Gefallen getan und eine schlichte Papp-Verpackung verwendet. Prima! 

Die Leine ausgepackt ist sie auch schon einsatzbereit. Mit dabei ist ein Sicherheitshalsband, dass zusätzlich zum Halsband verwendet werden kann. Muss aber nicht. Aber jenseits des großen Wassers muss ja alles immer doppelt abgesichert werden. 
Beim ersten Ausziehen der Leine die Überraschung: Das komplette Gurtband (welches auch wunderbar rosa ist) reflektiert! Klasse Sache, denn andere Rollleinen sieht man gerade in der Dämmerung wenig bis gar nicht. Hier ist super mitgedacht worden und das wäre für mich ein definitives Kaufargument. 
Optisch ist es jetzt keine Neuerfindung des Rades, aber trotzdem schick und dezent. Die verschiedenen Farben treffen jeden Geschmack – und rosa geht immer. Der gummierte Griff fühlt sich gut an und ist auch bei Regen nicht übermäßig rutschig. 


Der erste Test

Beim ersten Test war ich positiv überrascht: Die Leine ist sehr, sehr leise. Macht keine Surrgeräusche beim ein- oder ausrollen. Auch das „Klack“-Geräusch beim Stoppen ist verhältnismäßig leise. Das fand auch Mila: Wo bei unserer vorherigen Rollleine beim Einrasten sofort eine geduckte Haltung eingenommen wurde, bewegte sie bei der Leine von Alcott nur kurz die Ohren Richtung Geräusch. 
Der Stop-Einrast-Knopf ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Hat man sich aber an die Handhabung gewöhnt, fällt es einem gar nicht mehr auf, dass er „irgendwie anders“ ist. Mir gefällt er besser, denn es ist sehr schwierig (bis unmöglich) den Einrastknopf aus Versehen zu lösen. Für Spielkinder wie mich perfekt. 
Weiterhin ist die Leine wunderbar leichtgängig und lässt sich leichter ausrollen als ich gedacht hätte. Auch das Gewicht ist im kompletten „weniger“ - eine Leine, die ich auch mal eben mit in die Jackentasche stecken kann, ohne mich gleich drei Kilogramm schwerer zu fühlen. 
Diese Leichtgängigkeit hab ich auch an Mila gemerkt. Wo sie sich sonst sehr schwer tut, den Zug aufzubringen, um die Rolleinen der Konkurrenz auszuziehen, lief sie bei der Alcott-Leine ganz entspannt drei, vier Meter vor mir. 
Nachdem wir einmal nass geworden sind, kann ich auch sagen, dass die Leine schnell trocknet. ; )Einzig bei dem Karabiner war ich erst skeptisch. Er wirkte im ersten Moment eher zierlich und man weiß ja, dass Hunde auch mal stärker ziehen können, aber nach Rücksprache mit dem Hersteller ist klar, dass alle Karabiner passend zu den jeweiligen Gewichtsangaben getestet wurden und sicher sind, auch wenn der Vierbeiner mal nicht leinenführig ist.

Insgesamt ist die Leine super: leichtgängig, leise, schick. Und das reflektierende Gurtband ist absolut klasse! Von mir eine definitive Kaufempfehlung! Hier geht es DIREKT ZUM ALCOTT SHOP! ...ach ja...und mit max. 18,99 € für die große Ausführung ist die Rollleine preislich einfach ein Hit!

Rolleine2

Partner auf Hundeklick.de