Futterbar

Futterbar

Ihr sucht nach einer tollen Anleitung, um einen Napfständer für euren geliebten Vierbeiner zu bauen? Hier ist sie:

Material:

1 x Brett 70* 34 cm
2 x Bretter 55* 17 cm
2 x Bretter 28 * 17 cm
2 x Näpfe 21 cm
- eine Flasche Holzleim
- eine Flasche Leinöl
Schleifpapier
Gewebeklebeband zum fixieren

Anleitung: Zuerst bauen wir aus den 17 cm Brettern einen Kasten. Dazu die Stirnseiten der 55 cm Bretter mit Leim bestreichen und die kurzen Bretter andrücken und mit dem Klebeband fixieren. Dann das Ganze trocknen lassen.

Danach nehmen wir das große Brett und zeichnen den Durchmesser der Näpfe, mit Bleistift auf das Brett. Dort bohrt man mit einem Holzbohrer zwei Löcher in das Brett und sägt den Durchmesser mit der Stichsäge aus. Aufpassen das man nicht zu groß aussägt.

Nun leimt man das Brett auf den zuvor gebauten Kasten und fixiert dieses mit Klebeband und läßt es wieder trocknen.

Am Ende schleift nan die Futterbar mit Schleifpapier schön glatt und ölt die Futterbar mit Leimöl ein. Fertig!

Ich habe für meine Mahagoni Holz mit Rinde genommen. Bekommt man in der Holzhandlung, nicht im Baumarkt.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Vielen Dank an Matthias Kleine für die tolle Anleitung!

Partner auf Hundeklick.de