Hundegeburtstagstorte Siria Style!

Hundegeburtstagstorte Siria Style!

Gestern haben wir eine wundervolle Anleitung von einer Userin erhalten. Sie hat für ihren kleinen Fox eine tolle Hundegeburtstagstorte zum 3. Geburtstag gebacken.

Sie lässt uns an dem Rezept teilhaben und ein tolle Fotos haben wir auch bekommen! DANKE, Siria! Die Fotos seht ihr in der Bildergalerie des Beitrages. 

Zutaten:

  • 1kg Rinderhackfleisch
  • 2 Eier
  • 4-5 Möhren
  • Haferflocken
  • 250g Magerquark
  • Leckerlies

Zubereitung:

Man schneidet die Möhren ganz klein auf (oder mixt sie zu Brei) und fügt sie dem Hackfleisch hinzu. Dann knetet man diesen Brei mit Hack & Möhren, mit den Eiern und Haferflocken, bis alles schön vermischt ist. In einer Kuchenform stellt man die Knochenkekse auf den Rand hin (wie man es auf den Bild sieht) und drückt das geknetete und gemischte Fleisch in die Form. Man sollte ca. 1-2 cm oben hin zu den Knochen freilassen. Das wird dann für ca. 40 min bei 175° (Ober- und Unterhitze) im Ofen gebacken. Natürlich funktioniert jeder Ofen anders, weshalb man immer mal wieder kontrollieren sollte.

Sobald es soweit ist, lässt man den Kuchen abkühlen und wenn er kalt ist streicht man den Magerquark über die obere Fläche und dekoriert dann mit den Leckerlies nach Wunsch. Dann kann der Vierbeiner seinen Geburtstag mit einer angemessenen Torte feiern. ACHTUNG: Natürlich sollte er das gute Stück nicht auf einmal verzehren, sondern wie bei normalen Geburstagstorten auch, ein bis zwei Stückchen geniessen. Guten Appetit!

Noch mehr leckere Rezepte für eure Vierbeiner sind in unserem Bereich Selbstgemachtes!

 

„smile“-Emoticon

Partner auf Hundeklick.de