Impfspezial - Top Ten Thesen zum Thema Impfen bei Hunden, Teil 2

Impfspezial - Top Ten Thesen zum Thema Impfen bei Hunden, Teil 2

Diese Woche ist der zweite Teil des Impfspezial von Tanja Möller dran. Es geht um die Core Impfungen, die jeder Hund erhalten sollte. 

2. Core-Impfungen sollte jeder Hund erhalten

Richtig!                       

Unter Core-Impfungen versteht man diejenigen Impfungen, die den Hund vor sehr ansteckenden,  lebensbedrohlichen Erkrankungen sowie für den Menschen gefährlichen Zoonosen (zwischen Hund und Menschen übertragbare Krankheiten) schützen können.
Gegen diese Erkrankungen sollte „... ein jedes Tier zu jeder Zeit geschützt sein ...“, auch um die (erneute) epidemische Ausbreitung dieser Erkrankungen zu verhindern.

Wichtig zu wissen:

Core-Impfungen sind keine Pflichtimpfungen, wie der Begriff häufig „übersetzt“ wird, sondern nur von den Impfkommissionen dringend empfohlen. In Deutschland gibt es keine Impfpflicht!

Die Core-Impfungen sind nicht in Stein gemeißelt. In regelmäßigen Abständen treffen sich unterschiedliche Gremien um die Risikolage neu zu bewerten, neue Studien einfließen zu lassen und daraufhin u. a. die Core-Impfungen festzulegen und in einer aktuellen Richtlinie festzuschreiben.

Zur Zeit unumstrittene Core-Impfungen sind nur Staupe, Hepatitis und Parvovirose (SHP). Insbesondere bei der Impfung gegen Leptospirose aber auch bei der Tollwutimpfung unterscheiden sich die Richtlinien deutlich.

Bei diesen Impfungen es sich genauer hinzuschauen, sich gut zu informieren und für sich und seinen Hund eine sinnvolle Impfentscheidung zu treffen.

  • Die StIKo Vet* zählt sowohl Staupe, Parvovirose und Hepatitis, als auch Leptospirose und wegen der gesetzlichen Bestimmungen bedingt auch die Tollwut zu den Core-Impfungen.2
  • Die WSAVA*** zählt nur Staupe, Parvovirose und Hepatitis zu den Core-Impfungen und empfiehlt die Tollwutimpfung nur für Hunde, die in Ländern leben, in denen die Tollwut verbreitet ist.
  • Die Leptospirose-Impfung wird vor allem wegen ihrer schlechten Verträglichkeit von der WSAVA nur für Hunde empfohlen, die ein signifikant  e r h ö h t e s  Risiko haben sich mit Leptospiren zu infizieren.3
  • Die Impfungen gegen Staupe, Hepatits und Parvovirose sind Viren-Lebendimpfstoffe, die Forschungen zufolge nach erfolgreicher Grundimmunisierung für eine langjährige Immunität sorgen, vermutlich kann von einem lebenslangen Schutz gegen diese Erkrankungen ausgegangen werden.
  • Die Impfung gegen Zwingerhusten gehört nach Aussage beider Richtlinien nicht zu den
    Core-Impfungen, obwohl sie häufig standardmäßig in der Kombiimpfung enthalten ist.4

Nächste Woche im Impfspezial

3. Deutschland ist seit 2008 offiziell Tollwutfrei! - Was bedeutet das für meinen Hund? Muss ich jetzt nicht mehr gegen Tollwut impfen? Was ist mit der Fledermaustollwut?

Mehr zum Thema Impfen?

Du möchtest mehr erfahren zu Themen und Begriffen wie Antikörpertiter, Immungedächtnis, maternale Antikörper, geeigneter Impfzeitpunkt, immunologische Lücke, Impfrichtlinien, Grundimmunisierung, Wiederholungsimpfungen, Lebend- und Totimpfstoffe?

Das und natürlich auch die Hintergründe der nächsten Teile des Impfspezials erfährst Du auf dem nächsten Impfseminar bei Tierheilpraktikerin Tanja Möller, das für Anfang 2016 schon in Planung ist.

Wenn Du über alle Seminartermine stets informiert sein möchtest, abonniere doch einfach den Seminarnewsletter unter http://www.tierheilpraktik-moeller.de/service/newsletter

Impfspezial Gewinnchance

In jedem Impfspezial versteckt sich ein  g e s p e r r t e s  Wort. Am Ende des Impfspezials kannst Du mit Hilfe dieser Wörter das Lösungswort herausfinden und mit etwas Glück einen Rabattgutscheinen für ein Impfseminar 2016 bei Tierheilpraktikerin Tanja Möller gewinnen.***

* Ständige Impfkommission der Veterinäre

** Weltverband der Kleintierärzte (World Small Animal Veterinary Association)

*** Teilnahmebedingungen: ...

1 Zitat aus der Leitlinie zur Impfung von Kleintieren der StIKo Vet.

2 Zur Tollwutimpfung liest Du bald: „Deutschland ist seit 2008 Tollwutfrei.“

3 Zur Leptospiroseimpfung liest Du bald: „Leptospirose kann auf den Menschen übertragen werden und tödlich sein!”

4 Zur Zwingerhustenimpfung liest Du bald: „Zwingerhusten ist hochgradig ansteckend“

Quellen:

http://www.tieraerzteverband.de/bpt/berufspolitik/Impfkommission/03-index.php

http://www.wsava.org/guidelines/vaccination-guidelines 

Partner auf Hundeklick.de