Milas und Kaddies Hundewiesentest - Dulsberg

Milas und Kaddies Hundewiesentest - Dulsberg

Hallo ihr Lieben, 

wir hoffen, ihr hattet ein entspanntes Silvester und seid mit euren Hunden gut ins neue Jahr gekommen. 

Hundekind und ich haben den Jahreswechsel gemütlich drinnen verbracht, weil das große Hundi doch ziemlich feige ist, wenns knallt.

Zum Glück war sie eh müde, denn wir haben am Silvestervormittag die Hundewiese „Dulsberg“ kennengelernt. Eigentlich sind Mila und ich ja eher selten auf eingezäunten Hundewiesen unterwegs – aber zu Silvester wo es überall knallte und blitzte gingen wir mal auf Nummer sicher. 

Mit zwei Freundinnen und deren Hunden haben wir uns also bei der Hundewiese „Dulsberg“ getroffen. 

Die Hundewiese ist mit dem HVV gut erreichbar: Von U Straßburger Straße sind es zu Fuß nur wenige Minuten, bis man die komplett eingezäunte Wiese erreicht.

Für die Zweibeiner gibt es genügend Bänke und einen „Unterstand“  falls das Wetter mal nicht so mitspielt. 

Die Hunde können sich beim Rennen über die Wiese verausgaben,  zwischen den Bäumen verstecken spielen oder nach Herzenslust im Erdreich buddeln. Toll finde ich, dass der Zaun eine gute Höhe hat und stabil ist, sodass Groß und Klein sicher spielen und umherlaufen können.
Ein Mülleimer für eventuelle Entsorgungen ist natürlich auch vorhanden.

Lediglich die Beleuchtung fehlt leider komplett, sodass es im Dunkeln nicht wirklich übersichtlich auf der Wiese ist.

Wer kilometerweite Felder und Wiesen gewohnt ist, wird sich vielleicht ein wenig eingeengt fühlen, aber dafür, dass die Wiese mitten in der Stadt ist, finde ich sie wirklich gelungen und praktisch! 

Wir haben dort nette 3 Stunden verbracht, ohne das den Hunden (oder den Menschen) langweilig wurde.

Man wird uns bestimmt öfter dort antreffen – vielleicht sieht man sich da ja mal!

Bis bald,

Kaddie und Mila

Parkmöglichkeiten: In der Straße Dulsberg Süd
Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestelle Straßburger Straße U1 Bus 271, 23, 39, 36, 171

 
 

Das könnte dich auch interessieren!

Partner auf Hundeklick.de