Hunde im Zoofachhandel! UNFASSBAR!!!

Hunde im Zoofachhandel! UNFASSBAR!!!

In den letzten Wochen haben viele von uns die tolle Aktion von Peta verfolgt, die gegen den Verkauf von Kleintieren bei OBI protestiert hat.

Ein echter Erfolg, da OBI sich nun aus dem Geschäft mit Kleintieren zurückziehen möchte.

Es gibt aber tatsächlich auch noch einen Zoofachhandel in Deutschland, in dem Welpen und Kitten direkt im Laden verkauft werden. Unfassbar, dass so etwas noch möglich ist. Zeitgleich bis zu 9 Würfe warten in dem Zoofachgeschäft auf neue Besitzer. Natürlich behauptet der betroffene Zoofachhändler, dass die Kleinen perfekt versorgt werden etc., aber muss es denn wirklich sein, dass man Hunde und Katzen im Zoohandel kaufen kann? Definitiv nicht!!!!!

Es gibt nun wirklich genug Züchter in Deutschland und leider auch ausreichend Hunde und Katzen in Tierheimen, die ein neues Zuhause suchen, da ist der Verkauf im Zoofachgeschäft absolut überflüssig und unserer Meinung nach auch noch grausam. Die kleinen Vierbeiner fristen ihre Zeit dort manchmal über Wochen. Im "aktuellen Angebot" www.zajac-tiere.de sind Vierbeiner auf der Webseite, die aus Würfen im Januar 2015 stammen. Man kann sich vorstellen wie es ist, wenn die Kleinen so lange auf ein Zuhause warten müssen und dann auch noch in so jungem Alter. 

Auch wenn, laut Angaben des Zoofachhandels, die Betreuung der Tiere tagsüber durch Pfleger gewährleistet ist, ersetzt das doch keine Familie in der ein kleiner Hund oder eine kleine Katze aufwachsen sollten. In der Nacht sind die Welpen alleine und auch die sonst stattfindenden normalen Interaktionen mit dem Rudel oder mit der neuen Familie, können mit Sicherheit nicht von Pflegern für eine solche Anzahl an Welpen und anderen Tieren gewährleistet werden.

Des Weiteren entsteht speziell bei Kindern, die einen Welpen im Zoogeschäft sehen, natürlich häufig der Wunsch nach einem Vierbeiner und ohne groß darüber nachzudenken und welche Verantwortung so ein Lebewesen bedeutet, wechseln die Kleinen über dem Ladentisch den Besitzer. Man möchte nicht darüber nachdenken, wie viele der Kleinen irgendwann dann auch im Tierheim landen. 

Einfach schlimm! Wir sind absolut gegen den Verkauf von Katzen und Hunden im Zoofachhandel. 

Partner auf Hundeklick.de