Diese App ist klasse! "Darf ich mit?"

Diese App ist klasse! "Darf ich mit?"

Viele von euch kennen das Problem. Man plant einen Ausflug mit Zweibeinern und Vierbeinern - aber man weiß nicht genau, ob die Fellnase vor Ort auch erwünscht ist. Um vorher ordentlich planen zu können, wäre es aber wichtig solche Infos zu haben. 

Genau mit diesem Thema hat sich das Team von Dog-apps.de näher beschäftigt. Die Macher von weiteren tollen Apps, wie Hundestrände & Hundestrände Plus. wissen ganz genau, was für Zweibeiner mit Fellbegleitung wichtig ist. Schließlich haben sie selber auch vierbeinige Familienmitglieder und Christian ist durch verschiedene Projekte wie #hundimfreibad, die Zusammenarbeit mit Vetfinder, Hamburger Hundeweihnachtsmarkt und und und...ein echter Hundeszenenprofi. Es gibt kaum Infos, Leute oder Neuigkeiten, die er nicht drauf hat, wenn es um Vierbeiner geht. 

Was ist "Darf ich mit?" für eine App?

Die App zeigt dir auf einen Blick, ob dein geliebter Vierbeiner bzw. dein geliebtes Rudel mitkommen darf oder eben leider nicht. Leider ist es so, dass es nicht selbstverständlich ist, Hunde in jeden Tierpark, Zoo, Wildpark, Vergnügungs-, Erlebnis- oder Freizeitpark mitzunehmen. "Darf ich mit?" zeigt dem interessierten Zweibeiner die verschiedensten Ausflugsziele und je nachdem, ob der Hund mitkommen kann oder nicht, findet ihr einen roten oder grünen Pin auf der Übersichtskarte.

Die Farben sind dabei relativ selbsterklärend. Rot heißt: "Nein, dein Vierbeiner darf leider nicht mitkommen!" und ein grüner Pin bedeutet: "Herzlich willkommen, lieber Veirbeiner!". Die App ist übrigens nicht nur auf Deutschland beschränkt, sondern zeigt auch beliebte Ausflugsziele in Finnland, Schweden, Dänemark, Belgien, Niederlande, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien. Da ist doch schon mal der nächste Urlaub mit Vierbeiner auch um einiges einfacher! 

Wenn ihr die App startet, öffnet sich zunächst eine Übersichtskarte, auf der die Ausflugsziele durch Pins gekennzeichnet sind. Egal ob Suchfunktion für genaue Eingaben, Umkreissuche oder das Zoomen bestimmter Zonen. Grenzen sind hier in der App keine gesetzt. 

Wenn ihr euer entsprechendes Ausflugsziel gefunden habt, dann reicht ein einfaches Tippen auf den entsprechenden Pin und es öffnet sich ein informatives Menu, das über die Kategorie des Ausflugsziels, Leinenzwang, Parkmöglichkeiten, gastronomische Einrichtungen und viele andere Dinge informiert. Durch eine Routenfunktion wird sichergestellt, dass das jeweilige Ausflugsziel von jedem beliebigen Standort sofort gefunden werden kann. 

"Darf ich mit?" informiert euch auch, über in der Nähe befindliche Toiletten, Beutelspender und verbindet euch zusätzlich, bei Bedarf, mit der Homepage des jeweiligen Ausflugsziels. Die klare und einfache Menüführung ermöglicht dem Nutzer der App eine intuitive und einfache Bedienung.

Sollte es deinem Hund bzw. deinem Rudel einmal schlecht gehen, zeigt euch die App alle Tierärzte (Vetfinder) in unmittelbarer Nähe an. Bei Bedarf verbindet dich die App, mit nur einem Klick, sogar mit der Praxis. Auch die Routenbeschreibung zum Tierarzt ist ebenfalls verfügbar.

Ihr seht also, dass Dog-apps.de wirklich an alles gedacht hat, was man vorher und auch vor Ort wissen sollte. Wie, es fehlt euch doch noch was? Dann sind die Beiden immer für Anregungen, Kritik und Ideen offen. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Darf ich mit?" ist eine Universal App und somit sowohl für iPhone als auch für iPad nutzbar. Mit 0,99 € ist die App ein abosluter Schnapper und wirklich mehr als nützlich. Deshalb ist hier ist der Link direkt zum Store!

 

 

Partner auf Hundeklick.de