Homöopathie für Tiere retten!

Homöopathie für Tiere retten!

Liebe Homöopathie-Freunde, liebe Tierfreunde, die Berufsverbände der Tierheilpraktiker und Tierhomöopathen haben sich zusammengeschlossen und eine Petition beim Petitionsausschuss des Bundestages eingereicht.

 
Es geht um eine EU-Verordnung, die eigentlich u. a. die Nutzung von Antibiotika in der Landwirtschaft zum Wohle der Tiere und zur Sicherung der Nahrungsmittelqualität einschränken soll. Diese Ziel ist sehr zu begrüßen.
 
Leider sind einige Passagen dieser Verordnung so unglücklich formuliert, dass z. B. viele zur Zeit frei verkäuflichen Nahrungsergänzungsmittel, Kräuter und auch homöopathische Medikamente einem Zulassungsverfahren unterzogen werden müssten und zwar für die jeweilige Tierart und bei homöopathischen Mitteln in jeder Potenz. 
 
Nahrungsergänzungen sind dann nur noch beim Tierarzt oder auf Rezept zu bekommen, durch die kostenintensiven Zulassungsverfahren werden die Preise deutlich steigen. Viele Produkte werden für Tiere nicht mehr zugelassen werden.
 
Diese Petition unserer Berufsverbände zur Änderung der EU-Tierarzneimittelverordnung ist jetzt seit zwei Wochen online. Es haben schon viele gezeichnet. Um eine Anhörung im Bundestag zu erreichen, bei der wir unsere Bedenken vortragen können, brauchen wir bis zum 24.02.16 insgesamt 50.000 Stimme, es fehlen noch über die Hälfte!
 
Bitte unterstützt unsere Petition!

Wenn die Tierarzneimittelverordnung so umgesetzt und angewendet wird, wie sie aktuell formuliert ist, dann bedeutet das für uns Tierheilpraktiker, die die Homöopathie lege artis ausüben, das faktische Berufsverbot.

Hier ist der Link zur Petition:
https://epetitionen.bundestag

Und hier gibt es weitere Informationen:
http://kooperation-thp.de/Verband
 
http://www.f-n-thp.de

Ich habe außerdem einen Flyer angehängt, der gerne verteilt und aufgehängt werden darf!

Übrigens ist es auch möglich, diese Petition aus dem Ausland zu unterstützen. Die deutsche Staatsbürgerschaft ist dafür nicht nötig. 

Allen, die schon unterschrieben haben, meinen herzlichsten Dank! Bitte leitet diese E-Mail an alle Tierfreunde weiter, so dass wir die Chance haben vor dem Petitionsausschuss gehört zu werden.
 
Wer gerne Offline unterschreiben möchte, oder eine Unterschriftenliste zum auslegen/verteilen benötigt, kann sich gerne bei mir melden.
 
Vielen lieben Dank,

heilpraktiker2 

Das könnte dich auch interessieren!

Partner auf Hundeklick.de