Pfoten schützen bei Schnee & Eis

Pfoten schützen bei Schnee & Eis

Es ist Winter und viele Straßen sind vereist oder voller Schnee & Matsch. Die Winterdienste streuen fleißig mit Salz, Sand und Co. Wie schützt man die Pfoten unserer Vierbeiner am besten in dieser Situation?

Unsere "Pfoten" bei Zweibeinern sind im Winter und meist auch in allen anderen Jahreszeiten von Schuhen geschützt. Die Pfoten unserer Vierbeiner allerdings nicht. Im Sommer kämpfen sie nicht selten mit viel zu heißem Asphalt, aber auch jetzt im Winter sollte man an die Füße unserer Vierbeiner denken.

Was passiert im Winter mit den Pfoten?

Die Pfoten unserer Fellnasen sind im Winter Kälte und auch den Belastungen durch Streusalz, Sand & Co. ausgesetzt. Umso kälter es ist, desto mehr geht der Mensch mit diesen Mitteln gegen Schnee und Eis ans Werk. Die Pfoten unserer Hunde werden dadurch trocken, rissiger und es kommt zu unangenehmen kleinen Verletzungen. 

Was kann ich tun, um die Pfoten beim Spaziergang zu schützen?

Man kann die Pfoten der Vierbeiner vor dem Gassigang mit einer neutralen Vaseline oder Melkfett eincremen, um sie vor äußerlichen Widrigkeiten zu schützen. Das macht die Pfoten auch geschmeidig und lässt sie gegen Kälte, Salz und Sand unempfindlicher werden. Ganz empfindliche Hunde können für die extreme Winterzeit auch mit Schuhen für Fellnasen ausgestattet werden. In der Regel ist das aber nicht notwendig. 

Bei Vierbeinern mit langem Fell unter den Pfoten, sollte man dieses in der Zeit kürzen, damit sich keine Eisklumpen / Schneeklumpen dort bilden. 

Nach dem Spaziergang sollte man die Pfoten von Schnee und Salz reinigen. Dafür reicht lauwarmes Wasser, um eventuellen Schmutz und Rückstände loszuwerden. Denkt daran, dass kalte Pfote erst langsam wieder warm werden müssen. Also nicht direkt mit zu warmen Wasser anfangen. Durch das reinigen mit dem Wasser verhindert man außerdem auch, dass der Liebling sich die ekligen Schmutzreste ableckt und eventuell noch Bauchweh durch das Salz an den Pfoten bekommt. Danach noch einmal kurz eincremen und schon ist man wieder fit für den nächsten Gassigang.

Wir wünschen euch eine tolle Winterzeit. 

Das könnte dich auch interessieren!

Partner auf Hundeklick.de