Gesundheitsthemen rund um den Hund

Hundegesundheit ist für jedes Frauchen und jedes Herrchen ein total wichtiges Thema. Wir informieren euch über Krankheiten, Symptome und geben euch Tipps, was ihr tun könnt, um eurem Vierbeiner schnell zu helfen. 

Leptospirose

Leptospirose

Die Leptospirose der Hunde ist eine weltweit vorkommende, durch Leptospiren (sogenannte Spirochäten, eine Bakteriengruppe) hervorgerufene, ansteckende Infektionskrankheit.

Grauer Star

Grauer Star

Grauer Star bei Hunden ist mit einer Trübung der Linsen verbunden und muss unbedingt tierärztlich behandelt werden. Die Erkrankung führt zur Blindheit.

Magendrehung

Magendrehung

Bei einer Magendrehung handelt es sich um einen absoluten Notfall und hier ist schnelle Reaktion und Hilfe gefragt. Ein Tierarztbesuch ist bei einer Magendrehung unerlässlich und umso früher man reagiert, desto besser stehen die Chancen für den Hund.

Schock

Schock

Der Schock bei einem Hund kann vielfältige Gründe haben. Verursacht werden kann ein Schock zum Beispiel durch Unfälle, Vergiftungen, Überhitzung, Insektenstiche durch allergische Reaktion, durch starke Schmerzen oder durch psychische Belastung (Beißerei).

 Vergiftung beim Hund - Was tun?

Vergiftung beim Hund - Was tun?

Es gibt viele Arten von Vergiftungen, denen unsere Hunde zum Opfer fallen können. Auf der einen Seite können es Pflanzen, Medikamente, Dünger und unverträgliche Lebensmittel sein, auf der anderen Seite natürlich auch Giftköder. In allen Fällen muss man als Besitzer eines Hundes schnell reagieren.

Nasenbluten

Nasenbluten

Wir selber haben es vor kurzem bei unserer Nane erlebt, dass ein Hund Nasenbluten bekommen kann. Die Ursachen dafür können sehr verschieden sein. 

Giardien - was tun?

Giardien - was tun?

Jeder Hundebesitzer hat schon mal davon gehört. Manche mussten es schon erleben bei ihrem Viebeiner. Nicht jeder weiß genau, was es denn ist.

Partner auf Hundeklick.de